Vita

Ursula Paul

1956 in Darmstadt geboren
1976 Germanistikstudium
1979 Ausbildung zur Lithografin
1987 Studium der Freien Bildenden Kunst bei Klaus Jürgen-Fischer an der Hochschule für Bildende Künste, Mainz
1992 Diplom bei Prof. Klaus Jürgen-Fischer
1992-2012 Künstlerin in Frankfurt/Main
1992-2005 Technisch-künstlerische Angestellte, Hochschule für Bildende Künste, Mainz
2005-2012 Leiterin der Druckgrafik an der Hochschule für Bildende Künste, Mainz
seit 2012 lebt und arbeitet Ursula Paul in Lübeck

Ursula Paul ist Mitglied im BBK Schleswig-Holstein

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

2018 Abstrakte Landschaften, exp. Diashow mit Wolfgang Blockus, Travemünde
2018 Sommeratelier, Travemünde
2017 Museumsnacht, exp. Lichtshow, Dielenhaus Lübeck

2017 SEELENSCHLUND, Defacto Art Lübeck mit Michaela Berning-Tournier
2017 VerborgenVerbunden mit Marion T. Mentges, Travemünde
2017 Neue Mitglieder, BBK-SH, Brunswiker Pavillon, Kiel
2016 Fotografie & Installation mit Uwe Greiß, Travemünde
2016 Kopfzustände mit Michaela Berning-Tournier, Travemünde
2015 Ateliereröffnung in Lübeck-Travemünde
2014 Museumsnacht, Dielenhaus Lübeck
2013 Atelier 44, verschiedene Ausstellung in der Ateliergemeinschaft, Lübeck
2012 Deutsche Kulturtage mit Marion T. Mentges, Oppeln
2012 Kunst in der Hüxstraße, Lübeck
2012 Werkschau, APH, Lübeck
2007 TOUCHÉ, Galerie Eulengasse, Frankfurt, mit Helga Marx
2006 Überblick, Haus der Industrie, Neustadt a.W.
2004 HimmelHölle, Haus am Dom, Mainz, mit Marion Mentges
2004 Künstlerische Positionen, Europäische Zentralbank, Frankfurt
2003 Transformation zur EZB, Großmarkthalle Frankfurt (Beteiligung)
2001 Multiples IV „Durchblicke“, Galerie A2A, Frankfurt, Objekte
1999 Blickwechsel, Landtag Mainz, Lichtkästen, Gruppenausstellung
1997 Netz Works, Bauhaus-Universität, Weimar
1996 Arthaus im Rathaus 96, Ingelheim (Beteiligung)
1996 Augenblick, Finanzamt, Installation Tür-Allüren,
1996 Priv-Art Wiesbaden, Lichtinstallation, (Beteiligung)
1995 5 Jahre Galerie Simulakrum, Mainz, exp. Fotografie (Beteiligung)
1994 Borstenvieh, Galerie Simulakrum, Mainz, exp. Fotografie
1993 Arthaus im Rathaus 93, Ingelheim (Beteiligung)
1992 Fotomalerei und Lichtshow, KUZ Mainz
1990 Sequenz 2, Frankfurt, Lichtcollagen
1986 Raum IV, Galerie Klaus Werth, Frankfurt, Installation
1984 Ausstellungsbeteiligung Kunstverein Heusenstamm

Anmeldung